Einträge von

adesso und Akeneo schließen PIM-Partnerschaft

Der IT-Dienstleister adesso und Akeneo, Anbieter von Software für Product Information Management, haben eine strategische Partnerschaft geschlossen. Gemeinsam unterstützen sie Unternehmen aus Branchen wie Groß- und Einzelhandel oder der Fertigungsindustrie dabei, ihre Produktdaten sicher und kontrolliert auf digitalen Vertriebskanälen bereitzustellen.​ Die führende PIM-Software von Akeneo ermöglicht ihnen ein effizientes und unkompliziertes Management von Produktdaten. Die Software ergänzt ideal die tiefgehende Expertise von adesso für die spezifischen Anforderungen der unterschiedlichen Branchen.

Open Source: Sieben Vor(ur)teile unter der Lupe

Open Source hat sich nicht nur in der Arbeitswelt, sondern auch im Alltag etabliert. Ohne Open-Source-Projekte von globalen Größen würde die Welt heute anders aussehen.Dennoch gibt es viele Vorurteile: Unsicher, kein Support, generell ungeeignet für den Einsatz in Kritischen Infrastrukturen. Das denken viele über Open Source-Software. Dabei haben sieben von zehn deutschen Unternehmen Systeme mit offenem Quellcode. Und sind zufrieden. Rico Barth, Geschäftsführer von cape IT und Vorstandsmitglied der Open Source Business Alliance hat sich die gängigen Vorurteile genauer angeschaut und will sie ausräumen.

,

Ein Index für digitale Souveränität

Der Begriff der digitalen Souveränität ist inzwischen sehr populär geworden. Allerdings kursieren unterschiedlichste Vorstellungen davon, was genau der Begriff umfasst und was unter digitaler Souveränität verstanden werden soll. Und obwohl sich viele politische Akteure darauf einigen können, dass die digitale Souveränität gestärkt werden muss, ist oftmals unklar, wie dies erreicht oder nachgewiesen werden soll. Aus diesem Grund haben die OSB Alliance und das Weizenbaum-Institut ein gemeinsames Projekt ins Leben gerufen, um digitale Souveränität messbar zu machen.

ONLYOFFICE führt Online-Office als SaaS-Modell ein

Die quelloffene Cloud-Office-Plattform ONLYOFFICE stellt die Online-Office-Suite ONLYOFFICE Docs ab sofort auch als Software-as-a-Service (SaaS) zur Verfügung. Damit sind User zur Nutzung der Online-Editoren des Anbieters nicht mehr auf eine eigene Server-Infrastruktur angewiesen, sondern können die Lösungen über die von ONLYOFFICE gehostete und verwaltete Cloud verwenden. Wie bereits andere Versionen von ONLYOFFICE Docs kann auch die cloud-basierte Variante mit verschiedenen Datenspeicherplattformen und DMS-Lösungen verbunden werden.

Hochsichere Softwareentwicklung: Fünf Key-Facts für die digitale Souveränität

Hochsicherheit ist ein Thema, das jedes Unternehmen und jeden Verantwortlichen beschäftigen sollte, steht es doch für nicht weniger als die digitale Souveränität im gesellschaftlichen und ökonomischen Bereich. Damit Unternehmen und Einrichtungen mit diesem Anspruch ihre IT härten können, muss Hochsicherheit bereits vor Beginn der Softwareentwicklung im Prozess implementiert werden. VNC, führender Entwickler von Open-Source-basierten Unternehmensanwendungen, präsentiert daher fünf Aspekte, die hochsichere Softwareentwicklung kennzeichnen.

Red Hat stellt den „2023 Global Tech Outlook“ vor

Red Hat, der weltweit führende Anbieter von Open-Source-Lösungen, hat den Report „2023 Global Tech Outlook“ veröffentlicht. Das zentrale Ergebnis der zum neunten Mal durchgeführten Untersuchung lautet: Bei IT-Investitionen ist die Sicherheit das wichtigste Thema. Für 44 % Prozent der Befragten zählt sie zu den Top-3-Prioritäten; genannt werden dabei vor allem die Netzwerksicherheit (40 %) und Cloud-Sicherheit (38 %). Nach der Sicherheit folgen im Ranking der Investitionsschwerpunkte der Unternehmen die Cloud-Infrastruktur (36 %) und das IT- beziehungsweise Cloud-Management (35 %).

Software zum IP Management: Das neue 3-Stufen-Modell von PatOrg und agorum core wird ausgerollt

Über 400 Organisationen setzen mittlerweile „PatOrg“, die Standard-Software von Brügmann Software ein, was PatOrg zur marktführenden Software-Lösung für die Verwaltung gewerblicher Schutzrechte in Deutschland macht. Zur Archivierung von Dokumenten vertrauen mehr und mehr Kanzleien und IP – Abteilung auf das Dokumentenmanagement-System von agorum Software ‚agorum core‘, das sich in PatOg über das CMIS-Protokoll nahtlos integriert.

,

Das war der Open Source Day 2022

Um Open Source und digitale Souveränität voranzubringen, müssen wir Allianzen über verschiedene Branchen hinweg schmieden und gemeinsam an einem Strang ziehen. Daher ging es beim diesjährigen Open Source Day unter der Überschrift „Die Zukunft Europas entscheidet sich im Digitalen – warum digitale Souveränität so wichtig ist“ in zwei Impulsvorträgen, einer Podiumsdiskussion und dem Austausch mit dem Publikum immer wieder um die Kooperation verschiedener Akteure und den gemeinsamen Aufbau von Kompetenzen.

,

Öffentliche Beschaffung von Open Source Software mit EVB-IT vereinfachen

EVB-IT Vertragsvorlagen gehen derzeit stets von proprietärer Software aus und adressieren bisher nicht die Beschaffung von Open Source Software. Vertreterinnen und Vertretern der AG EVB-IT aus Bund, Ländern und Kommunen, der OSB Alliance und dem BITKOM haben eine Workshopreihe durchgeführt, um vor der Novellierung der EVB-IT zunächst ein gemeinsames Verständnis zu verschiedenen Aspekten von Open Source Software und den vergaberechtlichen Anforderungen herzustellen, die bei öffentlichen Auftragsvergaben eingehalten werden müssen.

,

In der OSB Alliance kann ich mich jeden Tag meinem Herzensthema Open Source Software widmen

Miriam Seyffarth leitet seit Februar 2022 die politische Kommunikation der OSB Alliance. Die Islamwissenschaftlerin engagiert sich seit 2011 für netzpolitische Themen und arbeitete mehrere Jahre für eine Bundestagsabgeordnete an Digitalthemen. Im Interview erzählt sie über Ihre Begeisterung für Open Source und digitale Souveränität, ihre Erfahrungen in der Politik und ihre Aufgaben und Ziele in der Rolle als politische Sprecherin der OSB Alliance.