Mitgliedschaft

Was sind die Gründe für ein Engagement bei der OSB Alliance? Welchen Mehrwert bietet eine Mitgliedschaft? Wir haben ein paar Stimmen gesammelt:

Lisa Reisch

„Wir sind davon überzeugt, dass Open Source-Technologie der richtige Weg ist, Abhängigkeiten zu überwinden und die größtmögliche Kontrolle über geschäftliche und persönliche Daten zu bewahren. Wir unterstützen die OSB Alliance mit unserem Mitgliedsbeitrag und durch aktive Mitarbeit, um Open Source bekannter zu machen und Open Source-Unternehmen besser zu vernetzen. Als Teil der Commuity freuen wir uns darüber, mit Experten aus unterschiedlichsten Fachbereichen zusammen zu arbeiten und von dem Austausch als Unternehmen und als Menschen zu profitieren.“

Lisa Reisch, Leiterin Marketing & Kommunikation, independIT Integrative Technologies GmbH

Andreas Rösler

„Nur ganz wenige verbessern die Welt allein. Viele schaffen das gemeinsam. Wir sind Mitglied in der OSB Alliance, weil wir ‚Open Source‘ nicht nur als den Treiber des Geschäfts einiger Marktriesen, sondern vor allem als den in eine nachhaltigere, vertrauensvollere und innovativere IT-Welt führenden Weg für alle Organisationen sehen. Der Verband gibt uns Impulse, unsere Nachrichten sichtbarer zu transportieren. Wir geben dem Verband ein weiteres Gesicht, das gemeinsam mit den vielen anderen für unsere gemeinsamen Ziele eintritt.“

Andreas Rösler, Geschäftsführer Kopano GmbH

Lothar K. Becker

„Wir sind Mitglied bei der OSB Alliance, weil sie den Argumenten und Vorteilen der Open Minds Economy und damit auch uns eine öffentliche, sichtbare Bühne verleiht! Durch die eigene aktive Mitarbeit erfahre ich sogar Netzwerkeffekte auf Unternehmerebene, die kein anderweitiges Marketing Budget ermöglichen kann.“

Lothar K. Becker, Geschäftsführender Gesellschafter der .riess applications GmbH

Milisav Radmanic

„Ich engagiere mich für Open Source seit 1996 aktiv. Für mich stand allerdings der technische Aspekt bisher im Vordergrund. Der gesellschaftliche gewann für mich erst in letzter Zeit an Bedeutung mit der zunehmenden Diskussion um die Digitalisierung weiter Lebensbereiche. Aus meiner Sicht ist die Arbeit in einem Verband, der die Interessen auf politischer Ebene vertritt der richtige Weg an der Willensbildung teilzunehmen. Ich bin der Überzeugung, dass Open Source eine wesentliche Stütze einer demokratischen Grundordnung ist und ich will meinen Beitrag dazu leisten. Für mich schließt sich das wirtschaftliche Interesse hier nicht gegenüber dem politischen aus, sondern im Gegenteil bedingt sich gegenseitig. Eine starke Gemeinschaft kann nur auf einer starken Wirtschaft aufsetzen, deshalb bin ich nicht nur daran interessiert, dass Open Source eine breite Akzeptanz findet, sondern vor allem dass auch die Open Source-Unternehmen für ihre Geschäftstätigkeit einen gesunden Nutzen daraus ziehen können.“

Milisav Radmanic, Director SUSE Linux Enterprise Engineering at SUSE Linux GmbH

Cornelius Kölbel

„Unser Unternehmen besetzt mit Zwei-Faktor-Authentifizierung ein Schnittstellen-Thema. Wir sind darauf angewiesen, dass unsere Software mit anderen Produkten protokollseitig kommunizieren kann. Dazu müssen wir mit anderen Software-Herstellern kommunizieren. Die Mitgliedschaft in der OSB Alliance eröffnet uns intensive Kontakte zu anderen Open Source-Unternehmen und verkürzt die Kommunikationswege entscheidend.“

Cornelius Kölbel, Geschäftsführer und Gründer Netknights GmbH 

Sie interessieren sich für eine Mitgliedschaft in unserem Verband? Sehr gerne können Sie uns bei Fragen zur Mitgliedschaft und unsere vielfältigen Aktivitäten kontaktieren.

Die Mitgliederversammlung hat am 12. November eine neue Beitragsordnung ab 2021 beschlossen. Im Moment befinden sich die Unterlagen zur Mitgliedschaft in der Aktualisierung (Beitragsordnung, Mitgliedsantrag sowie Antrag zur Beitragsreduzierung). Deshalb können wir Sie Ihnen derzeit nicht zum Download zur Verfügung stellen. In diesem Kontext wenden Sie sich gerne an die Geschäftsstelle.

  • Satzung (english: Statutes of OSB Alliance)
  • Beitragsordnung (english: Membership fee regulation of OSB Alliance)
  • Mitgliedsantrag (english: Application for Membership in OSB Alliance)

    Beitragsreduzierung

    Unternehmensmitglieder haben die Möglichkeit, bis zum 31. Januar des jeweiligen Jahres eine Beitragsreduzierung aus folgenden Gründen zu beantragen:

  • Ihr Unternehmen wurde in den letzten zwei Jahren gegründet
  • Ihr Unternehmen generiert nicht mehr als 250.000 Euro Umsatz p.a.

Das Formular zur Beantragung der Beitragsreduzierung finden Sie hier.