• Europäische Akteure müssen tragfähige und nachhaltige Lösungen anbieten

    Mitglieder hautnah! Im Interview mit uns spricht Pierre Baudracco, CEO von Bluemind über das Unternehmen und die Gründe für die Mitgliedschaft in der OSB Alliance. Pierre Baudracco ist der Co-Vorsitzende des Conseil National du Logiciel Libre (CNLL), dem französischen Pendant der OSB Alliance. BlueMind ist außerdem Gründungsmitglied von Euclidia, The European Cloud Industrial Alliance für die digitale Souveränität der europäischen Cloud.

    Weiterlesen
  • Girl’s Day 2022 bietet Schülerinnen Einblicke in die Open Source Branche

    In vielen Bereichen der IT-Branche liegt der Frauenanteil immer noch deutlich unter 40 Prozent. Damit sich das ändert, findet jährlich der “Girl's Day Zukunftstag” statt, ein bundesweites Projekt zur Berufs- und Studienorientierung. Auch einige Mitgliedsunternehmen der OSB Alliance haben sich beteiligt und mit einem vielfältigen Programmangebot sowohl virtuell als auch an zahlreichen Standorten vor Ort gezeigt, dass die Open Source Branche spannende Berufsmöglichkeiten bietet.

    Weiterlesen
  • Offener Brief: Recht auf Zugang und Wiederverwendung von Hardware

    Die FSFE veröffentlicht einen an die EU Gesetzgeber gerichteten und von 38 Organisationen und Unternehmen mitgezeichneten offenen Brief, in dem sie das universale Recht fordert jede Software auf jedem Gerät zu installieren. Dieses Recht dient der Wiederverwendbarkeit und Langlebigkeit unserer Geräte. Die OSB Alliance hat den offenen Brief mit unterzeichnet.

    Weiterlesen
  • Digitale Souveränität steht für Handlungsfähigkeit und Selbstbestimmtheit

    Mitglieder hautnah! Im Interview mit uns spricht Victor Sepulveda, Presales Consultant Open Source und erster Ansprechpartner sowohl intern als auch extern für das Thema Open Source im Public Sector bei Bechtle: Bechtle ist mit über 80 IT-Systemhäusern in Deutschland, Österreich und der Schweiz aktiv und zählt mit E-Commerce-Gesellschaften in 14 Ländern zu den führenden IT-Unternehmen in Europa.

    Weiterlesen
  • 22 Neue Mitglieder: Willkommen in der Open Source Business Alliance!

    22 neue Mitglieder in 6 Monaten: Das ist ein großartiger Erfolg und zeigt, dass Open Source Software und digitale Souveränität mittlerweile ein entscheidender Wirtschaftsfaktor sind und dass immer mehr Unternehmen gerade aus der IT-Branche an der erfolgreichen Gestaltung dieses Wirtschaftsfaktors mitwirken. Die Open Source Business Alliance leistet dazu einen wichtigen Beitrag und liefert ihren Mitgliedern durch Marketing- und Pressearbeit, politische Kommunikation, Vernetzung, Veranstaltungen und unzählige Einzelaktivitäten einen sehr großen Mehrwert. Doch vor allem sind es die Mitglieder, die unseren Verband lebendig und effektiv werden lassen.

    Weiterlesen

Verbands-News

Europäische Akteure müssen tragfähige und nachhaltige Lösungen anbieten

,
Mitglieder hautnah! Im Interview mit uns spricht Pierre Baudracco, CEO von Bluemind über das Unternehmen und die Gründe für die Mitgliedschaft in der OSB Alliance. Pierre Baudracco ist der Co-Vorsitzende des Conseil National du Logiciel Libre (CNLL), dem französischen Pendant der OSB Alliance. BlueMind ist außerdem Gründungsmitglied von Euclidia, The European Cloud Industrial Alliance für die digitale Souveränität der europäischen Cloud.

Girl’s Day 2022 bietet Schülerinnen Einblicke in die Open Source Branche

,
In vielen Bereichen der IT-Branche liegt der Frauenanteil immer noch deutlich unter 40 Prozent. Damit sich das ändert, findet jährlich der “Girl's Day Zukunftstag” statt, ein bundesweites Projekt zur Berufs- und Studienorientierung. Auch einige Mitgliedsunternehmen der OSB Alliance haben sich beteiligt und mit einem vielfältigen Programmangebot sowohl virtuell als auch an zahlreichen Standorten vor Ort gezeigt, dass die Open Source Branche spannende Berufsmöglichkeiten bietet.

Offener Brief: Recht auf Zugang und Wiederverwendung von Hardware

, ,
Die FSFE veröffentlicht einen an die EU Gesetzgeber gerichteten und von 38 Organisationen und Unternehmen mitgezeichneten offenen Brief, in dem sie das universale Recht fordert jede Software auf jedem Gerät zu installieren. Dieses Recht dient der Wiederverwendbarkeit und Langlebigkeit unserer Geräte. Die OSB Alliance hat den offenen Brief mit unterzeichnet.

Europäische Akteure müssen tragfähige und nachhaltige Lösungen anbieten

,
Mitglieder hautnah! Im Interview mit uns spricht Pierre Baudracco, CEO von Bluemind über das Unternehmen und die Gründe für die Mitgliedschaft in der OSB Alliance. Pierre Baudracco ist der Co-Vorsitzende des Conseil National du Logiciel Libre (CNLL), dem französischen Pendant der OSB Alliance. BlueMind ist außerdem Gründungsmitglied von Euclidia, The European Cloud Industrial Alliance für die digitale Souveränität der europäischen Cloud.

Girl’s Day 2022 bietet Schülerinnen Einblicke in die Open Source Branche

,
In vielen Bereichen der IT-Branche liegt der Frauenanteil immer noch deutlich unter 40 Prozent. Damit sich das ändert, findet jährlich der “Girl's Day Zukunftstag” statt, ein bundesweites Projekt zur Berufs- und Studienorientierung. Auch einige Mitgliedsunternehmen der OSB Alliance haben sich beteiligt und mit einem vielfältigen Programmangebot sowohl virtuell als auch an zahlreichen Standorten vor Ort gezeigt, dass die Open Source Branche spannende Berufsmöglichkeiten bietet.

Offener Brief: Recht auf Zugang und Wiederverwendung von Hardware

, ,
Die FSFE veröffentlicht einen an die EU Gesetzgeber gerichteten und von 38 Organisationen und Unternehmen mitgezeichneten offenen Brief, in dem sie das universale Recht fordert jede Software auf jedem Gerät zu installieren. Dieses Recht dient der Wiederverwendbarkeit und Langlebigkeit unserer Geräte. Die OSB Alliance hat den offenen Brief mit unterzeichnet.

Mitglieder-News

Schulen brauchen externes IT-Know-how

2019 legte der Bund mit dem „Digitalpakt Schule“ ein milliardenschweres Förderprogramm für die Digitalisierung der deutschen Schulen auf. Doch bis März 2022 kamen lediglich zehn Prozent der vorgesehenen fünf Milliarden Euro auch tatsächlich bei ihnen an. Bürokratie und unklare Zuständigkeiten sind nicht die alleinigen Ursachen, so das Ergebnis. Eine wichtige Rolle spielt auch die digitale Affinität der Schulleitungen und Lehrkräfte.

Red Hat präsentiert Untersuchung zur Sicherheit von Kubernetes-Implementierungen

Unternehmen betrachten die Sicherheit als die größte Herausforderung bei der Einführung von Containern und der Nutzung von Kubernetes und Cloud-nativen Technologien. So lautet ein zentrales Ergebnis der Untersuchung „State of Kubernetes Security 2022“, die Red Hat durchgeführt hat, der weltweit führende Anbieter von Open-Source-Lösungen. Befragt wurden mehr als 300 DevOps-Experten, Entwickler und Sicherheitsverantwortliche.

SysEleven wird Teil von secunet und stellt MetaKube Operator vor

SysEleven, einer der wichtigsten Kubernetes-Anbieter im DACH-Markt, ist jetzt Teil von secunet, Deutschlands führendem Cybersecurity-Unternehmen und IT-Sicherheitspartner der Bundesrepublik Deutschland. SysEleven realisiert für Organisationen DSGVO-kompatible Cloud-Infrastrukturen ohne Vendor-Lock-in. Zugleich hebt SysEleven mit dem auf der KubeCon in Valencia vorgestellten Full-Managed-Kubernetes-Angebot „MetaKube Operator“ sein Portfolio auf eine neue Stufe.

adesso feiert 25-jähriges Bestehen

Der IT-Dienstleister adesso feiert seinen 25. Geburtstag. Das am 13. Mai 1997 von Rainer Rudolf und Prof. Dr. Volker Gruhn, dem heutigen Aufsichtsratsvorsitzenden der adesso SE, in Dortmund gegründete Softwareunternehmen hat sich zu einem führenden IT-Dienstleister mit weit überdurchschnittlichen Wachstumsraten und einem Team von aktuell rund 6.300 Mitarbeitenden* in Europa entwickelt. Der jüngst erfolgte Aufstieg in den SDAX spiegelt diesen Erfolgstrend auch an der Börse wider.

Red Hat hebt IT-Sicherheit von der Software-Lieferkette bis zum Edge auf ein neues Level

Portfolioübergreifende Verbesserungen unterstützen Unternehmen bei der Weiterentwicklung von Sicherheitsmaßnahmen und der Umsetzung von DevSecOps, während sie Innovationen in der offenen Hybrid Cloud vorantreiben​. Red Hat stellt eine Reihe von Security-Innovationen und neuen Sicherheitsfunktionen vor, die sich über das gesamte Portfolio an Technologien für die offene Hybrid Cloud erstrecken.

ONLYOFFICE kündigt umfangreiches Update für Kollaborationsplattform und Dokumenten-Editoren an

Die quelloffene Online-Office-Lösung ONLYOFFICE kündigt ein umfangreiches Update für ihre Kollaborationsplattform (ONLYOFFICE Workspace 12.0) und seine Dokumenten-Editoren (ONLYOFFICE Docs 7.1) an. Mit dem Update sollen Teams künftig noch effizienter gemeinsam an der Verwaltung von Projekten und Dokumenten arbeiten können

Schulen brauchen externes IT-Know-how

2019 legte der Bund mit dem „Digitalpakt Schule“ ein milliardenschweres Förderprogramm für die Digitalisierung der deutschen Schulen auf. Doch bis März 2022 kamen lediglich zehn Prozent der vorgesehenen fünf Milliarden Euro auch tatsächlich bei ihnen an. Bürokratie und unklare Zuständigkeiten sind nicht die alleinigen Ursachen, so das Ergebnis. Eine wichtige Rolle spielt auch die digitale Affinität der Schulleitungen und Lehrkräfte.

Red Hat präsentiert Untersuchung zur Sicherheit von Kubernetes-Implementierungen

Unternehmen betrachten die Sicherheit als die größte Herausforderung bei der Einführung von Containern und der Nutzung von Kubernetes und Cloud-nativen Technologien. So lautet ein zentrales Ergebnis der Untersuchung „State of Kubernetes Security 2022“, die Red Hat durchgeführt hat, der weltweit führende Anbieter von Open-Source-Lösungen. Befragt wurden mehr als 300 DevOps-Experten, Entwickler und Sicherheitsverantwortliche.

SysEleven wird Teil von secunet und stellt MetaKube Operator vor

SysEleven, einer der wichtigsten Kubernetes-Anbieter im DACH-Markt, ist jetzt Teil von secunet, Deutschlands führendem Cybersecurity-Unternehmen und IT-Sicherheitspartner der Bundesrepublik Deutschland. SysEleven realisiert für Organisationen DSGVO-kompatible Cloud-Infrastrukturen ohne Vendor-Lock-in. Zugleich hebt SysEleven mit dem auf der KubeCon in Valencia vorgestellten Full-Managed-Kubernetes-Angebot „MetaKube Operator“ sein Portfolio auf eine neue Stufe.

adesso feiert 25-jähriges Bestehen

Der IT-Dienstleister adesso feiert seinen 25. Geburtstag. Das am 13. Mai 1997 von Rainer Rudolf und Prof. Dr. Volker Gruhn, dem heutigen Aufsichtsratsvorsitzenden der adesso SE, in Dortmund gegründete Softwareunternehmen hat sich zu einem führenden IT-Dienstleister mit weit überdurchschnittlichen Wachstumsraten und einem Team von aktuell rund 6.300 Mitarbeitenden* in Europa entwickelt. Der jüngst erfolgte Aufstieg in den SDAX spiegelt diesen Erfolgstrend auch an der Börse wider.

Red Hat hebt IT-Sicherheit von der Software-Lieferkette bis zum Edge auf ein neues Level

Portfolioübergreifende Verbesserungen unterstützen Unternehmen bei der Weiterentwicklung von Sicherheitsmaßnahmen und der Umsetzung von DevSecOps, während sie Innovationen in der offenen Hybrid Cloud vorantreiben​. Red Hat stellt eine Reihe von Security-Innovationen und neuen Sicherheitsfunktionen vor, die sich über das gesamte Portfolio an Technologien für die offene Hybrid Cloud erstrecken.

ONLYOFFICE kündigt umfangreiches Update für Kollaborationsplattform und Dokumenten-Editoren an

Die quelloffene Online-Office-Lösung ONLYOFFICE kündigt ein umfangreiches Update für ihre Kollaborationsplattform (ONLYOFFICE Workspace 12.0) und seine Dokumenten-Editoren (ONLYOFFICE Docs 7.1) an. Mit dem Update sollen Teams künftig noch effizienter gemeinsam an der Verwaltung von Projekten und Dokumenten arbeiten können

Veranstaltungen