Mitglieder

mitglieder

Die Eclipse Foundation gibt bekannt, dass ihre Open-Source-Entwicklungs- und Lizenzverwaltungsprozesse OpenChain-ISO-5230-konform sind – als erste Open-Source-Software-Organisation überhaupt. Das bedeutet, dass alle Open-Source-Projekte der Eclipse Foundation im Rahmen eines ISO 5230-konformen Programms entwickelt werden und damit die Lizenzanforderungen des internationalen Prozessmanagement-Standards erfüllen.

Andrea Wörrlein, Geschäftsführerin von VNC in Berlin und Verwaltungsrätin der VNC AG in Zug (Quelle: VNC)

Viele IT- und Entwicklungsabteilungen in Unternehmen haben die Fesseln von Closed Source inzwischen abgeworfen und setzen auf quelloffene Software. Schließlich müssen sie im Zuge der Digitalen Transformation sich schnell ändernde IT-Anforderungen umsetzen und Innovationen vorantreiben.

SUSE, ein weltweit führender Anbieter innovativer, zuverlässiger Enterprise Open Source-Lösungen, stellt heute die Integration von SUSE Rancher mit Harvester vor. Durch diese Integration entsteht eine umfassende Open Source Hyperconverged-Lösung (HCI). Unternehmen beschleunigen mit Harvester ihre digitale Transformation, da sie ihren IT-Betrieb konsolidieren, vereinfachen und modernisieren können.

Die Britin Ada Lovelace entwirft um 1840 das erste Programm für einen Computer – und wird so zur Mitbegründerin der modernen Informatik. Die Erinnerung an die Mathematikerin soll anderen Frauen Mut machen, sich mit Technik zu beschäftigen. Ein Kommentar von Debora von Scheliha, Head of Marketing DACH bei Red Hat.

Die quelloffene Online-Office-Lösung ONLYOFFICE veröffentlicht die neue “ONLYOFFICE Projects”-App für Android. Die mobile Projektmanagement-Lösung war bisher ausschließlich für iOS verfügbar.

Pressespiegel

ownCloud, Anbieter von Open-Source-Software für digitale Zusammenarbeit, gibt den Einsatz von ownCloud Infinite Scale am CERN bekannt. Die Europäische Organisation für Kernforschung ist damit eine der ersten, die ein Deployment der Cloud-nativen Plattform produktiv einsetzt. ownCloud Infinite Scale basiert auf der Programmiersprache Go und dem Framework Vue.js sowie auf einer Microservices-Architektur.

Die starke Authentisierung mittels des Personalausweises für alle TYPO3-Anwendungen komplettiert das im Auftrag des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) von der ecsec GmbH realisierte Triple der eID-Logins für Nextcloud, WordPress und TYPO3.

Die Koordination und Zusammenarbeit in räumlich teilweise stark getrennten Teams und besonders hohe Sicherheits- und Datenschutzanforderungen stellten die Menschenrechtsorganisation Sea-Watch vor besondere Herausforderungen bei der Gestaltung ihrer IT-Infrastruktur.