Featured posts

Ein gemeinsamer Fragenkatalog zum Thema LiMux der Organisationen The Document Foundation, Free Software Foundation Europe, KDE und Open Source Business Alliance versendet an den Stadtrat der Stadt München.

Die OSB Alliance weitet ihre erfolgreiche OSMEx-Veranstaltung aus, um mehr Open Source Marketingthemen zu diskutieren und gemeinsam konkrete Handlungsempfehlungen zu erarbeiten.

Mit der immer stärkeren Vernetzung erhöht sich zugleich die Bedrohung durch Cyberkriminelle, fremde Geheimdienste und Wirtschaftsspionage. Wenn es um die Sicherung der Handlungsfähigkeit des Unternehmens geht, spielen folglich präventive Maßnahmen der IT-Sicherheit eine Schlüsselrolle. Ein Whitepaper der Working Group Security der OSB Alliance.

Die „ Richtlinie zur Funkabschottung“, die ab dem 13. Juni 2016 in der EU gültig sein wird, bedroht Softwarefreiheit, Verbraucherrechte, einen fairen Wettbewerb, Innovation, Umwelt und ehrenamtliche Initiativen – ohne vergleichbare Sicherheitsvorteile.

Arnd Böken stellt im vorliegenden Dokument dar, welche rechtlichen Grundlagen von Unternehmen beachtet werden müssen. Er geht insbesondere auf die Pflicht von Geschäftsführern und Vorständen ein, für IT-Sicherheit zu sorgen – auch gegenüber Spionagetätigkeiten aller Art.

Bereits zum 10. Mal wird die Umfrage „Future of Open Source“ von Black Duck und North Bridge durchgeführt. Auch in diesem Jahr unterstützt die OSB Alliance als Partner diese weltweit größte Umfrage zum Thema OpenSource: https://www.surveymonkey.com/r/2016FoOSOSBAlliance. Die Ergebnisse werden in einem LIVE-Webinar von Black Duck und North Bridge präsentiert (tba).

Keynote unseres Vorstandsvorsitzender Peter H. Ganten anlässlich der OPEN! 2015 – Konferenz für digitale Innovationen im Dezember 2015.

Sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen müssen in der Lage sein, über ihr höchsteigenes Netz voll und ganz zu verfügen.

„Kein nachhaltiges digitales Wachstum ohne Open Source Software“. Der Verband nimmt Stellung zur Digitalen Agenda 2015 der Bundesregierung.

Joint Statement of leading European open source associations to the Document Freedom Day 2015 on behalf of using alternative open source solutions instead of Adobe.