Liegt es am Novembernebel oder an der magischen Aura, dass wir Menschen im Angesicht berühmter Persönlichkeiten unsere Fähigkeit zur kritischen Reflexion anscheinend komplett einbüßen? Gastberitrag von Rafael Laguna de ka Vera, Vorstand Open-Xchange AG*

Nicht nur die IBM-Übernahme von Red Hat waren ein starkes Signal an die IT-Anwender. Kurz zuvor schon hatte Microsoft mit der Übergabe von Patenten ein ähnliches Zeichen gesetzt. Von Ludger Schmitz*

Big Blue kriegt einen roten Hut

Big Blue kriegt einen roten Hut

Mit dem Kauf von Red Hat gibt IBM eine bisherige Position auf, um eine andere zu festigen, und sendet ein starkes Signal an die IT-Anwender. Von Ludger Schmitz*

Nein, es geht nicht um Flüchtlinge. Es geht um Open Source und Open Data. In den Niederlanden fördert die Regierung Open Source, in Deutschland kommt nicht einmal Open Data voran. Von Ludger Schmitz*

Deutsche Politik gefällt sich zusehends im Besprechen statt im Machen. Der nächste Digital-Gipfel lässt befürchten, dass es ein weiterer Höhepunkt an eloquenter Praxisverweigerung wird. Von Ludger Schmitz*

Die Open Source Business Alliance vergibt einen Preis für innovative Open-Source-Projekte. Eine Chance für den IT-Nachwuchs. Von Ludger Schmitz*

Wach auf, Neo. Folge dem weißen Kaninchen – oder warum wir bei KI besser auf Offenheit und damit auf Software setzen sollten, die wir auch verstehen können. Gastbeitrag von Rafael Laguna, Mitgründer und CEO der Open-Xchange AG sowie Mitglied der OSB Alliance e.V.*

Handelsdefizit

President Trump klagt, die EU würde die Vereinigten Staaten im Handel benachteiligen. Man könnte zurücktwittern: Microsoft, Oracle, Google, Amazon. Denn die IT lässt die Handelsbilanz ganz anders aussehen: EU-Abhängigkeit – gegen die nur Open Source hilft. Von Ludger Schmitz*

Eine Umfrage unter Anwendern offenbart Verschiebungen im Meinungsbild über Open Source. Einiges ist überraschend, nicht alles ist leicht zu erklären. Von Ludger Schmitz*

Microsoft hat die Kohle und die Tools, um Open-Source-Codemining zu betreiben. Foto: Simon Basler, by Unsplash, CC0

Microsoft hat die Kohle und die Tools, um Open-Source-Codemining zu betreiben. Foto: Simon Basler, by Unsplash, CC0

Der Kauf von Github hat Microsoft gezeigt, dass alte Ressentiments nicht beerdigt sind. Das Misstrauen besteht weiter, doch anderes ist eigentlich wichtiger. Von Ludger Schmitz