Red Hat, der weltweit führende Anbieter von Open-Source-Lösungen, veröffentlicht die Ergebnisse der Studie „The State of Enterprise Open Source 2020“, an der weltweit 950 IT-Führungskräfte teilnahmen. Eine zentrale Erkenntnis der zum zweiten Mal nach 2019 durchgeführten Untersuchung ist, dass die Nutzung von Open Source zunimmt, während proprietäre Software an Bedeutung verliert. 95 Prozent der Befragten halten Open Source zudem für eine wichtige Komponente einer Infrastruktur-Softwarestrategie.

Die letztjährige Untersuchung ergab, dass 55 Prozent der von den befragten Unternehmen genutzten Software proprietär war. Dieser Wert ist auf 42 Prozent zurückgegangen und in zwei Jahren erwarten die Befragten nur noch einen Anteil von 32 Prozent. Im Gegensatz dazu erhöht sich der Anteil an Enterprise Open Source Software von derzeit 36 Prozent auf 44 Prozent in zwei Jahren.

Hybride Cloud ist führender Cloud-Ansatz

Thematisiert wurde auch die Bedeutung der Cloud. Cloud Computing ist mittlerweile zu einem integralen Bestandteil der Geschäftsstrategie und der IT-Architektur vieler Unternehmen geworden, und die hybride Cloud hat sich dabei als der führende Cloud-Ansatz herauskristallisiert. Die Umfrage ergab, dass bereits 63 Prozent der befragten Unternehmen über eine hybride Cloud-Infrastruktur verfügen. Von den restlichen 37 Prozent planen zudem 54 Prozent die Einführung einer solchen Infrastruktur innerhalb der nächsten zwei Jahre.

Die Cloud nimmt also eine immer wichtigere Rolle ein und damit einhergehend steigt auch die Bedeutung von Open Source. 83 Prozent der IT-Führungskräfte bestätigen, dass Open Source ein entscheidendes Element ist, um die Vorteile von Cloud-Architekturen ausschöpfen zu können.

Open-Source-Nutzung wegen hoher Softwarequalität

Die Untersuchung zeigt auch, dass Open Source Software nicht mehr primär als kosteneffiziente Option betrachtet wird. Bei der Frage nach den treibenden Faktoren für die Open-Source-Nutzung ergibt sich folgendes Ranking: höhere Softwarequalität (33%), niedrigere Total Cost of Ownership (30%) und bessere Sicherheit (29%).

Weitere Informationen zur Untersuchung gibt es in einem Red Hat Blog unter https://www.redhat.com/en/blog/state-enterprise-open-source-2020-enterprise-open-source-use-rises-proprietary-software-declines.

Zudem stehen die Untersuchungsergebnisse zum Download zur Verfügung unter: https://www.redhat.com/cms/managed-files/rh-enterprise-open-source-report-detail-f21756-202002-en.pdf.