Red Hat, der weltweit führende Anbieter von Open-Source-Lösungen, kündigt die Agenda und die Keynotes für den Red Hat Summit 2018, eine der weltweit führenden Open-Source-Technologie-Konferenzen, an. Der 14. Red Hat Summit mit Teilnehmern aus der ganzen Welt findet vom 8. bis 10. Mai im Moscone Center in San Francisco statt. Weitere Details zur Agenda und die Möglichkeit zur Registrierung gibt es hier: https://www.redhat.com/de/summit/2018.

Mit Tausenden von Besuchern und mehr als 300 Business- und Technologie-Sessions sowie Labs hat sich der Red Hat Summit zu einem der führenden Technologie-Events entwickelt, auf dem Besucher die neuesten Open-Source-Innovationen live erleben können – angefangen von Hybrid-Cloud-Infrastrukturen über Container und Cloud-native App-Plattformen bis hin zu Management und Automatisierung. Auf dem Red Hat Summit gibt es Keynotes von Unternehmen wie Red Hat, Dell EMC, Google, HPE, IBM, Intel, Lenovo und Microsoft. Dazu kommen Vorträge von Kunden wie Amadeus, BBVA, British Army, Cathay Pacific Airways, Citigroup Inc., Dirección Nacional de Migraciones, Hilton, IAG, Lufthansa Technik, Nike, UNICEF Innovation und UPS.