Am 23. September ging der Constantinus Award 2021 im Schloss Laxenburg in Niederösterreich über die Bühne. Österreichs großer Beratungs-, Buchhaltungs- und IT-Preis wird seit 2003 jährlich vergeben und ist eine Initiative des Fachverbandes Unternehmensberatung, Buchhaltung und Informationstechnologie (UBIT). Vertreten waren Beratungs- und IT Unternehmen aus ganz Österreich! X-Net Services GmbH wurde in der Kategorie INFORMATIONSTECHNOLOGIE mit dem Projekt MONC (Multimedia Online Communication) für den Kunden Stiftung Jugend forscht e. V. nominiert und belegte damit Platz 2.

MONC ist eine auf BigBlueButton aufbauende und auf Open Source basierende Videokonferenzlösung mit skalierbarem Server-Cluster. Mit MONC können mehrere 1.000 Teilnehmer*innen gleichzeitig in über 500 parallelen digitalen Konferenzräumen und sogenannten Breakout-Rooms sicher und reibungslos kommunizieren.

Jugend forscht*, der bekannteste Schüler- und Jugendwettbewerbe in Deutschland wird seit 1965 jährlich von der Stiftung Jugend forscht e.V. organisiert und abgehalten. Mit dem Beginn der Corona-Pandemie im Jahr 2020 begab sich die Stiftung auf die Suche nach Möglichkeiten, den Wettbewerb hybrid abzuhalten und so mehr als 3.000 Schüler*innen dennoch die Möglichkeit zu geben, ihr Wissen und Können zu präsentieren und voneinander zu lernen.

Unter dem Motto „Lass Zukunft da.“ starteten Mitte Februar 2021 deutschlandweit die Jugend forscht Regionalwettbewerbe – ausschließlich online mit dem Videokonferenzsystem BigBlueButton der Linzer Firma X-Net Services GmbH. Die Besonderheit von Jugend forscht liegt in der Dynamik der Wettbewerbe: Große Auftaktveranstaltungen und Siegerehrungen, bei denen alle Teilnehmer*innen in einem Raum zusammenkommen wechseln mit Jurygesprächen und einzelnen Räumen für Abstimmungen unter den Organisatoren, bei denen jeweils nur eine geringe Anzahl an Personen gleichzeitig in einem Raum ist. Dafür schnellt die Anzahl an Räumen schlagartig in die Höhe und die Zuteilung der richtigen Personen zum richtigen Raum ist essenziell.

Der erfolgreichen hybriden Abwicklung des Jugend forscht Wettbewerbs sowie die tolle Platzierung beim Constantinus Award geben dem Linzer Unternehmen Grund zum Feiern, vor allem aber enorme Motivation, die leistungsstarke und gleichzeitig datensouveräne auf Open Source basierende Videokonferenzlösung weiter voran zu treiben.

Weitere Infos unter:


*Jugend forscht ist ein Schüler- und Jugendwettbewerb im Bereich Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) und gilt als der bekannteste in Deutschland. Er wurde 1965 vom damaligen Stern-Chefredakteur Henri Nannen initiiert. Veranstalter des alljährlich stattfindenden Wettbewerbs Jugend forscht ist die Stiftung Jugend forscht e. V. (Quelle: Wikipedia).