Alles neu macht der Mai heißt es im Liedtext von Hermann Adam von Kamp. Dem schließt sich TUXEDO Computers an und bietet ab sofort eine neue Version des beliebten InfinityBooks 14 im Onlineshop.

Kleinigkeiten, die es in sich haben

Ausgestattet ist das neue Gerät mit einem leistungsstärkeren Prozessor, dem Intel Core i5-8200Y. Zusätzlich kann ein 4G LTE Modul für dieses Gerät konfiguriert werden. Eine weitere Neuerung ist das Gehäuse: Jetzt ist das InfinityBook 14 in einem Aluminiumgehäuse in der Farbe Silber und mit schwarzem Displayrahmen erhältlich.

Bis zu 16 GMB Arbeitsspeicher sind möglich sowie kann eine M.2 SSD mit bis zu 2000 GB eingesetzt werden. Bei den Betriebssystemen kann zwischen Ubuntu Budgie 18.04 LTS, openSUSE 15 mit den Desktops KDE, Xfce und Gnome gewählt oder das angepasste TUXEDO Budgie 18.04 LTS bestellt werden. Außerdem ist auch eine Festplattenvollverschlüsselung möglich.

Passiv aber leistungsfähig

Die passive 14 Zoll Variante der InfinityBook-Reihe ist kompromisslos auf Laufzeit ausgelegt:
Die maximale Laufzeit bei den hauseigenen TUXEDO Computers Tests liegt bei knapp 24 Stunden. Die Betriebslaufzeit bei normaler Last, mit WLAN und Bluetooth und 50 % Display-Helligkeit beläuft sich auf ca. 12 Stunden. Da es passiv gekühlt wird, erzeugt es keine Geräusche und ist somit der ideale Begleiter bei Besprechungen, Vorlesungen oder im Hotel.