Diese Woche hat der 200.000. Anwender die freie IT-Service-Management-Lösung iTop heruntergeladen und bekommt damit bewährte ITIL-Standards ohne teure Lizenzkosten. Die Suite ist inzwischen längst aus den Kinderschuhen herausgewachsen. Weltweit gehören zahlreiche große börsennotierte Unternehmen wie Airbus, Saint-Gobain, VISA oder Euromaster zur Nutzerbasis, aber auch Kunden wie die mittelständische Theben AG in Haigerloch oder die Agrarmarkt Austria in Wien.

„iTop ist eine richtige Open-Source-Erfolgsgeschichte“

, sagt David M. Gümbel von der ITOMIG GmbH, die die ITSM Lösung in Deutschland bekannt gemacht hat. „Seit 2006 sind wir angetreten, IT Service Management zu demokratisieren: mittels iTop sollten ITIL Best Practices für alle erschwinglich sein, ohne Abstriche an der Qualität des Tools. Unsere Downloadzahlen und die namhafte Referenzkunden zeigen deutlich, dass wir hier einen echten Bedarf getroffen haben“, meint Erwan Taloc, Geschäftsführer der in Grenoble (Frankreich) ansässigen Firma Combodo und einer der drei Programmierer, die das Tool 2009 als Open Source veröffentlicht haben.
Airbus_ITOp_PROD_06122015iTop ist eine vollständig webbasierte ITSM-Lösung aus CMDB, Helpdesk-/Ticket-System und Self-Service-Portal, die sich auch über eine Android-App bedienen lässt. Einen großen Vorteil sieht Gümbel in der Flexibilität und Skalierbarkeit der Suite: „iTop kann von 500 bis über 150.000 Tickets pro Jahr alles abbilden, dank Open Source ganz ohne komplexes Lizenzmanagement. Auch CMDBs mit über 100.000 Objekten sind keine Seltenheit.“ Andere Pluspunkte seien die Anpassbarkeit ohne Programmierung, für ITOMIG-Kunden besonders bequem mit dem grafischen ITSM Designer, und die UpdateSicherheit von individuellen Anpassungen der ITSM-Lösung bei einem Versionswechsel. Die ITOMIG GmbH kann deswegen unterschiedlichsten Kunden den Einsatz von iTop empfehlen. Dabei reicht das Angebot des Unternehmens vom schnellen Experten-Support bei der Selbst-Installation und -Konfigu ration bis hin zu den Enterprise-Angeboten von iTop, inklusive einer Bugfix-Garantie für schwere Fehler.