uib gmbh aus Mainz ist Entwickler des Open Source Client-Management-Systems opsi.
1995 gegründet als Zusammenschluss von Systemverwaltern und Programmierern, liegt die Firmengröße aktuell bei 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

uib gmbh pflegt Kooperationen mit einer Reihe weiterer, im Open Source-Bereich engagierter Firmen.

Tätigkeitsschwerpunkte

Als Hersteller der Software übernehmen wir Aufgaben im Bereich Weiterentwicklung, Support und Training von opsi.
Darüber hinaus übernehmen wir Auftragspaketierungen zur Verteilung von Software sowie Update-Abonnements zum Patchmanagement.

Hauptprodukte

opsi steht für „Open PC Server Integration“ und ist ein mächtiges Werkzeug zur Pflege von Windows- und Linux-Rechnern basierend auf Linux-Servern.
opsi erfüllt alle wichtigen Anforderungen an ein Client-Management-System:

  • Softwareverteilung
  • Betriebssystem-Installation
  • Hard- und Software-Inventarisierung
  • Patchmanagement

Darüber hinaus verfügt opsi über Schnittstellen zur Verwendung der Inventarisierungsdaten in einer ITIL CMDB und zum Monitoring.
Die Bedienung von opsi erfolgt komfortabel über eine graphische Administrations-Oberfläche oder per Kommandozeilen Steuerung (Scripting).

opsi wird branchenübergreifend eingesetzt: in Unternehmen, in der Öffentlichen Verwaltung, in Schulen und in Universitäten. Überall, wo Windows- oder Linux-Rechner administriert werden. Von einem Dutzend bis zu mehreren tausend Clients.

Kontakt

Birgit Hubal
Telefon: +49 6131 27561-18
b.hubal@uib.de

uib gmbh
Bonifaziusplatz 1b
55118 Mainz
Telefon: +49 6131 27561-0
Telefax: +49 6131 27561-22
info@uib.de

Website
Twitter uib
Twitter opsi