OFFIS ist ein 1991 gegründetes, international ausgerichtetes, anwendungsorientiertes Forschungs- und Entwicklungsinstitut für Informatik mit Sitz im niedersächsischen Oldenburg. In durchschnittlich 70 laufenden Projekten leistet OFFIS mit seinen rund 250 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Forschung und prototypische Entwicklungsarbeit auf höchstem internationalem Niveau in den Bereichen Energie, Gesundheit und Produktion. Dabei kooperiert OFFIS mit weltweit über 700 Partnern aus Wirtschaft und Wissenschaft.

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Energie:
    Der Bereich erforscht IKT-basierte Konzepte und prototypische Systeme für die Energiewirtschaft und Energieeffizienz. So wurden u. a. maßgebliche Beiträge geleistet zur standardkonformen IT-Integration dezentraler Erzeugereinheiten in ein Energiemanagement, zur Energieeffizienz in der IT vom Computer-Chip bis zum Rechenzentrum und für das Management großer IT-Systemlandschaften in der Energieversorgung.
  • Gesundheit:
    IT für das Gesundheitswesen und die Medizin sind ein weiterer Schwerpunkt. Die maßgebliche Beteiligung an der Entwicklung des internationalen medizinischen Bildkommunikationsstandards DICOM ist nur eins von vielen Beispielen für erfolgreiche Arbeiten.
  • Produktion:
    Der Bereich Produktion des OFFIS beschäftigt sich mit den vielfältigen Forschungsfragen, die die zunehmende Digitalisierung der industriellen Produktion aufwirft. OFFIS transferiert die erworbenen IKT-Kompetenzen für Industrie 4.0 aus der praxisorientierten Forschung in die Wirtschaft.

Hauptprodukte

Neben der Durchführung von und der Teilnahme an zahlreichen anwendungsnahen Forschungsprojekten intensiviert OFFIS seinen Wissenstransfer in der direkten Zusammenarbeit mit Unternehmenspartnern. Das Ziel jeder Kooperation ist es, den Innovationsprozess zu beschleunigen und gegenseitig von Synergieeffekten zu profitieren. Denn in Zeiten immer schnellerer Wissensgenerierung und immer komplexerer Produkte ist es kaum mehr möglich, alle Technologiekompetenzen in einer eigenen FuE-Abteilung zu bündeln.

Dabei reicht das Angebot von der gemeinsamen Forschung an unternehmensspezifischen Fragestellungen (Auftragsforschung) bis hin zur konkreten Entwicklung prototypischer Anwendungen, die anschließend zur Marktreife gebracht werden können. Darüber hinaus berät OFFIS Unternehmen in allen Fragen der Digitalisierung oder zu spezifischen Technologien.

Kontakt

Dr. Jürgen Meister
Telefon: +49 441 9722-170
juergen.meister@offis.de

OFFIS e.V.
Escherweg 2
26121 Oldenburg
Telefon: +49 441 9722-0
Telefax: +49 441 9722-102
institut@offis.de

Website
LinkedIn