In der Schweiz herrscht derzeit Verunsicherung bezüglich der Entwicklung und Veröffentlichung Freier Software durch öffentliche Träger. Auslöser war die Entwicklung und Freigabe der Software /OpenJustitia/ durch das Schweizerische Bundesgericht.

Das Bündnis Freie Bildung veröffentlicht zusammen mit der FSFE und weiteren Bündnispartnern ihr Positionspapier zur Gestaltung und Verwendung freier Bildungsmaterialien (auch bekannt als „Open Educational Resources“).

Ein Rückblick auf das Jahr 2014 und ein Ausblick 2015

The Document Foundation (TDF) gibt heute bekannt, dass die Landeshauptstadt München Mitglied im Beirat der The Document Foundation geworden ist, wo sie durch Florian Haftmann vertreten wird.