Multi-Cloud und Open-Source als Katalysatoren für souveräne Verwaltungsdigitalisierung

 

Ausgerichtet von der AG Cloud Computing und Digitale Souveränität vom 10.05. – 12.05.2022, jeweils von 9.00 bis 11.30 Uhr

Seit 2019 treibt die Arbeitsgruppe „Cloud-Computing und Digitale Souveränität“ (kurz: AG Cloud) mit Vertreterinnen und Vertretern aus Bund, Ländern und Kommunen die Stärkung der Digitalen Souveränität voran. Im Auftrag des IT-Planungsrates wurde 2021 eine gemeinsame Strategie entwickelt. Darauf basierend wurden zentrale Umsetzungsmaßnahmen – wie bspw. die Deutsche Verwaltungscloud-Strategie, Anforderungen an Technologieanbieter und das Zentrum für Digitale Souveränität der Öffentlichen Verwaltung – auf den Weg gebracht. In den Unterarbeitsgruppen Technik & Betrieb, Beschaffung und Kommunikation arbeiten weitere Expertinnen und Experten aus der Öffentlichen Verwaltung zu den einzelnen Themenschwerpunkten.

Das Veranstaltungsprogramm informiert über die gemeinsamen Aktivitäten und Ergebnisse von Bund, Ländern und Kommunen auf dem Weg hin zu mehr Souveränität in der digitalen Verwaltung. Die AG Cloud des IT-Planungsrates wird einen tieferen Einblick in die Umsetzungsmaßnahmen der AG in den Bereichen Cloud Computing, Open Source und öffentliche Beschaffung geben.

Am Mittwoch, den 11. Mai 2022, 09:00-09:15 Uhr, ist die OSB Alliance mit einem Impulsvortrag zu dem Thema “Potential des kollaborativen Ansatzes von Open Source für die Verwaltungsdigitalisierung in der EU” im Programm vertreten.

Melden Sie sich für die Online-Teilnahme an der Veranstaltung an und seien Sie dabei!

Datum

Mai 10 2022 - Mai 12 2022
Vorbei!

Uhrzeit

9:00 - 23:30

Lokale Uhrzeit

  • Zeitzone: Europe/Berlin
  • Datum: Mai 10 2022 - Mai 12 2022
  • Zeit: 9:00 - 23:30

Mehr Info

Weiterlesen

Veranstaltungsort

Online-Veranstaltung
Anmelden