Geheimnis Open Source Software: Digitale Souveränität – Warum das auch im Mittelstand wichtig ist

In den letzten zweieinhalb Jahren ist das Thema der Digitalisierung für viele mittelständische Unternehmen zu einem kritischen Überlebensfaktor geworden. Seitdem müssen viele neue Entscheidungen in Bezug auf die digitale Transformation getroffen werden, darunter auch die Wahl zwischen proprietärer oder freier und offener Software unter dem Gesichtspunkt der digitalen Souveränität. Doch worin genau unterscheiden sich diese beiden Geschäftsmodelle und was steckt eigentlich alles hinter dem Begriff “Open Source”?

Mehrwerte

Seit einiger Zeit schon sorgt der Begriff ”Open Source” bei vielen Unternehmer:innen zunehmend für großen Enthusiasmus, bei manch anderen wirft er aber noch vereinzelt Fragen auf. Wie kann man ohne kostenpflichtige Lizenzen Geld verdienen? Wie profitiert die “Community” von ein und demselben Quellcode, wo doch jedes Unternehmen eigene Anforderungen hat? Wie wird die Sicherheit des Quellcodes gewährleistet, wenn er für alle zugänglich ist?

In dieser Impuls-Serie werden diese und viele weitere Fragen rund um das Thema “Open Source Software” und Softwareeinsatz ohne Lizenzkosten beantwortet.

Zielgruppe

Die Impulse richten sich an alle interessierten Mitarbeiter:innen und Führungskräfte, die Einblicke in die Welt von Open Source erlangen möchten und ihr Wissen dazu aufbauen wollen oder einfach auf der Suche nach neuen Impulsen für ihre digitalen Transformationsvorhaben sind.

Weiterer Termin und Thema:

02.11.2022: Geheimnis Open Source Software: Digitale Transformationsprojekte mit Open Source im Mittelstand angehen.

Mehrwert

Der Impulsworkshop ist eine gute Gelegenheit für alle, die einen Einblick bekommen möchten, wie sie trotz fortschreitender Digitalisierung und Nutzung von Cloud-Software ihre Digitale Souveränität bewahren können, ohne ihr Unternehmen in unkontrollierbare Abhängigkeiten zu bringen. Am Ende des Impulsworkshops haben Sie ein Verständnis darüber, welche Vorteile aber auch Herausforderungen eine Bewahrung der eigenen digitalen Souveränität mit sich bringt.

Kurzbeschreibung

Der Workshop zeigt auf, warum digitale Souveränität nicht nur ein Buzzword, sondern direkt mit den Kernunternehmensinteressen verknüpft ist. Unter Einbeziehung aller Beteiligten zeigen wir auf, wie Ihr Unternehmen den Weg hin zur digitalen Souveränität selbst gestalten kann und wie die Nutzung von Open Source Software Sie dabei unterstützt. So lassen sich individualisierte und flexible Lösungen für ihre Anforderungen implementieren.

Datum

Okt 19 2022
Vorbei!

Uhrzeit

14:00 - 15:30

Lokale Uhrzeit

  • Zeitzone: America/New_York
  • Datum: Okt 19 2022
  • Zeit: 8:00 - 9:30

Mehr Info

Weiterlesen

Veranstaltungsort

Online-Veranstaltung

Veranstalter

IHK
Anmelden