Motto des Unternehmens: Open Source. Open Solutions. Open Strategie.

Seit 2001 optimieren, sichern und warten wir die IT-Infrastrukturen unserer Kunden, arbeiten herstellerneutral und innovativ. Kundenbedürfnisse stehen dabei immer im Vordergrund, da unsere Lösungen sich an die Unternehmensprozesse der Kunden anpassen. Neben der Systemintegration, die in das Systemmanagement übergeht, entwickeln wir individuell auf den Kunden zugeschnittene Software-Lösungen. Dabei setzen wir stets auf offene Schnittstellen und Standards und als Basis auf Open Source Software (OSS). Um immer auf dem neusten Stand der Technik beraten, entwickeln und umsetzen zu können, nimmt die DECOIT® GmbH kontinuierlich an Forschungsprojekten teil bzw. initiiert und managt diese. Dadurch sind wir ebenfalls in der Produktentwicklung unterwegs, um unseren Kunden kostengünstige innovative Lösungen anbieten zu können.

Tätigkeitsschwerpunkte

Die Mission der DECOIT® GmbH ist die Bereitstellung, Optimierung, Absicherung und der Support von technischer IT-Infrastruktur sowie die Entwicklung kundenorientierter und innovativer Open-Source-Software-Lösungen. Durch folgende fünf Haupttätigkeitsfelder erfüllen wir unsere Mission:

  • IT-Consulting in den Bereichen Netzwerk, VoIP, Monitoring und IT-Sicherheit.
  • Konzeption und Umsetzung von Lösungen im Systemmanagement: Optimierung und Sicherung technischer Arbeitsabläufe und Strukturen, Integration neuer Hard- und Software in vorhandene Umgebungen, verlustfreie Schnittstellenanbindung
  • Softwareberatung und -entwicklung: Individuelle Anpassung bestehender Open-Source-Software an Kundenbedürfnisse, Entwicklung von Individualsoftware
  • Forschung im Bereich der IT-Sicherheit: speziell in den Bereich SIEM, Monitoring und Trusted Computing.
  • Produktentwicklung: aus Kundenentwicklungen heraus oder durch unsere F&E-Aktivitäten.

Hauptprodukte

  • KITOMA: Hoch-skalierbare Asterisk-basierte Telefonanlage, die eine eigene Web-Schnittstelle besitzt, die unabhängig von der Asterisk-Version genutzt werden kann.
  • CLEARER: ein SIEM-Modul zur Ergänzung bestehender Network-Access-Control- Lösungen wie macmon secure. Dadurch lassen sich relevante Sicherheitsvorfälle und die Unternehmenssicherheit gleichermaßen auf einen Blick erkennen.
  • ScanBox3000: SIEM-Modul innerhalb einer Appliance, welches das Unternehmensnetzwerk auf Schwachstellen untersuchen kann und das Ergebnis in einem Report festhält.
  • OSGA: Eine Open Source Groupware Application, die neben Kalender- und Aufgabenverwaltung auch eine umfangreiche Projektverwaltung, inkl. Arbeitszeitkonto und Urlaubsverwaltung anbietet.
  • JANIS: Finanzbuchhaltung und Warenwirtschaft mit angeschlossener Lagerverwaltung.
  • Online-Shops: Selbst entwickelte B2B- oder B2C-Lösungen.

Daneben gibt es noch diverse Open-Source- oder Herstellerlösungen die wir vertreten.

Kontakt

Prof. Dr. Kai-Oliver Detken
Telefon: +49 421 596064-01
detken@decoit.de

DECOIT® GmbH
Fahrenheitstraße 9
28359 Bremen
Telefon: +49 421 596064-0
Telefax: +49 421 596064-09
info@decoit.de

Website