Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

OPEN Mind Excellence Club: Kollege Robotor – Schlägt künstliche Intelligenz menschliche Kreativität?

17. Oktober | 18:0021:00

Der OPEN MIND EXCELLENCE CLUB ist das neue konferenzbegleitende Diskussionsforum der OPEN! Konferenz. Gemeinsam mit Experten der Digitalisierung werden Entwicklungen und Zukunftsthemen interaktiv diskutiert.

Künstliche Intelligenz (KI) ist in aller Munde und war folgerichtig ein zentrales Thema der CEBIT 2017. Wenn Maschinen anfangen selbst zu lernen sowie ihre Handlung aufgrund von Erfahrungen anpassen und somit eigenständig Probleme lösen, spricht man von künstlicher Intelligenz (KI).

Die digitale Transformation gerade in Zusammenhang mit KI wird bereits jetzt schon als die 4. industrielle Revolution bezeichnet und die Maschinen, Roboter und intelligente Software dringen in die Domäne des Menschen vor. Passend zum Leitthema der OPEN! 2017 „Offene Kultur in Zeiten künstlicher Intelligenz“ stellen wir uns am 17. Oktober der Frage ob künstliche Intelligenz die menschliche Kreativität schlägt?

Aus dieser zentralen Fragestellung heraus wollen wir u.a. folgende Themen interaktiv diskutieren und gemeinsam erörtern:

• Wenn es künstliche Intelligenz gibt, gibt es dann auch künstliche Kreativität?
• Ist die Automatisierung von Arbeit endlich, weil kreative Tätigkeiten verbleiben, die voraussehbar nicht maschinell substituierbar sind?
• Wie kann die Partnerschaft von lernenden Systemen und kreativen Menschen sinnvollerweise aussehen?

Moderiert von Eva Wolfangel, Wissenschafts- und Reportagejournalistin, diskutieren folgende ExpertInnen:

• Dominika Szope, ZKM – Zentrum für Kunst und Medien, Karlsruhe
• Prof. Jo Wickert, wickert medien design GmbH, Meersburg
• Professor Dr. Andreas Baetzgen, Hochschule der Medien Stuttgart

Anmeldung
Die Anmeldung ist bis zum 29. September 2017 erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.

Teilnahmegebühr
Die Teilnahme am OPEN Mind Excellence Club ist kostenfrei. Sollten Sie trotz Anmeldung nicht teilnehmen können bitten wir darum aufgrund der Teilnehmerbegrenzung dies frühzeitig mitzuteilen um den Nachrückenden den Platz anbieten zu können

Weiter zur Anmeldung

Veranstaltungsort

Literaturhaus Stuttgart
Breitscheidstraße 4
Stuttgart, 70174