Offene Kultur in Zeiten künstlicher Intelligenz

Open! 2017 - Konferenz für digitale Innovation am 6. Dezember 2017 im GENO-Haus Stuttgart. Call for Papers & Call for Sponsoring

244

Am 6. Dezember 2017 veranstaltet die OSB Alliance in Kooperation mit der die MFG Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg und dem Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg die OPEN! 2017 im GENO-Haus in Stuttgart.

Die Konferenz richtet sich an Entscheider und IT-/ Software-/ Internet- und Kommunikations-Verantwortliche aus Unternehmen, Kreativwirtschaft, Kulturinstitutionen und der öffentlichen Verwaltung sowie Vertreter aus Wissenschaft und Forschung.

Die OPEN! 2017 – Konferenz für digitale Innovation – widmet sich ganz dem Thema Offenheit. Sie stellt die Potenziale und Innovationsimpulse verschiedener Open-Bewegungen vor und will deren innovative Ansätze für Unternehmen und Organisationen erschließen.

Jetzt anmelden! 

6. Dezember 2017
GENO-Haus Stuttgart

Open! 2017 – Konferenz für digitale Innovation
– Offene Kultur in Zeiten künstlicher Intelligenz –

Dieses Jahr dreht sich alles um künstliche Intelligenz. Wir freuen uns sehr, dass wir mit Richard David Precht und Prof. Dirk Helbing bekannte Vordenker und Autoren als Keynote-Speaker gewinnen konnten. Nach den Keynotes werden in drei parallelen Panels die folgenden Themen diskutiert:

  • „Künstliche Intelligenz und die Zukunft der Arbeit – Utopie oder Dystopie?“
  • „Kreativität als Grenze lernender Systeme?“
  • „Virtual Reality und Künstliche Intelligenz – Chancen für den Kultursektor?“

Zudem wird zum ersten Mal ein Showroom mit interaktiven Exponaten und Präsentationen angeboten: digitale Innovationen zum Anfassen und Ausprobieren.

Den Abschluss der OPEN! 2017 bildet traditionell die Preisverleihung des OSBARs – der Innovationspreis der OSB Alliance. Noch bis zum 31. Oktober 2017 können Projekte und Ideen eingereicht werden. www.osbar.it

Schirmherrin der OPEN! ist Theresia Bauer, Ministerin für Wissenschaft Forschung und Kunst Baden-Württemberg.

Für Frühbucher bis zum 1. Oktober 2017 kosten die Tickets 75 Euro. Danach gilt – bis zum Anmeldeschluss am 30. November 2017 – der Normalpreis von 95,- Euro (zzgl. MwSt). Unsere Vereinsmitglieder erhalten die Tickets dauerhaft zu einem exklusiven Vorteilspreis von 75,- Euro zzgl. MwSt..
Mehr Infos finden Sie unter www.openkonferenz.de

Call for Papers

Wer das Programm der OPEN! 2017 mitgestalten möchte, kann sich noch bis zum 31. August 2017 bewerben. Der Call for Papers richtet sich an alle Open Minds aus Kultur, Industrie, Forschung und Wissenschaft, Kreativwirtschaft sowie öffentlicher Verwaltung. Gewünscht sind herausragende Beiträge, die Bezug nehmen auf die Leitfragen der einzelnen Panels. Die Ausschreibung sowie die Online-Einreichung sind hier abrufbar: bit.ly/open2017CfP.

Call for Sponsoring

Unterstützen Sie die OPEN! 2017 durch ein einmaliges Sponsoring. Werden Sie Partner und sichern sich das für Sie Beste der folgenden Pakete:

  • Premium-Paket // € 5.000,- zzgl. MwSt.
  • Gold-Paket // € 3.000,- zzgl. MwSt.
  • Silber-Paket // € 750,- zzgl. MwSt.
  • Bronze-Paket // 200,- zzgl. MwSt.
  • Exklusivsponsoring „Breaks & Buffet“ (wird 1x vergeben) // € 1.500,- zzgl. MwSt.

Gerne besprechen wir mit Ihnen auf Nachfrage weitere individuelle Sponsoring-Möglichkeiten.

Weitere Details zur OPEN! 2017 sowie dem Sponsoringangebot finden Sie hier:
https://www.openkonferenz.de/dabei-sein/als-sponsorals-partner/