IT-Service als sanfter Einstieg in die Industrie 4.0

c.a.p.e. IT auf der CeBIT - konkrete Praxisbeispiele machen einen noch immer abstrakten Begriff erlebbar.

433

Alle reden vom Internet der Dinge und den daraus resultierenden Vorteilen. Aber noch schreitet der damit einhergehende Transformationsprozess nur langsam voran. Entstandene Kompetenzzentren sollen vor allem dem Mittelstand helfen und vermitteln zwischen den einzelnen Partnern. Dennoch fehlt vielen noch immer die Vorstellungskraft welche Möglichkeiten ein Servicesystem (allgemein als Ticketsystem bekannt) bietet und welche Chancen sich mit dem Einsatz einer Open Source Service Software für das eigene Geschäft ergeben.

Deshalb liegt unser diesjähriger Fokus zur CeBIT ganz bewusst auf der Projektpraxis.

Wir zeigen anhand von 3 repräsentativen Beispielen wie die Einführung von IT-Serviceprozessen in unterschiedlichsten Branchen und Unternehmen erfolgreich von Statten gehen kann.
Konkrete Einsatzszenarien für unsere Software geben wertvolle Impulse wie Prozesse, unabhängig von Firmengröße, -organisation oder dem Geschäftsinhalt digitalisiert und damit effektiver gestaltet werden können.

Wir zeigen wie Unternehmen auch intern von mehr Transparenz innerhalb Ihrer Strukturen profitieren. Mit einem Service Management lassen sich Reaktionszeiten verbessern, Ressourcen effizienter planen und Kosten besser kontrollieren.

Gleichzeitig wachsen durch den hohen Grad der Vernetzung bisher völlig getrennt betrachtete Bereiche mehr und mehr zusammen. Technische Instandhaltung und IT verschmelzen und eröffnen dadurch neue Geschäftsmodelle, die gerade in der Industrie oder Medizintechnik interessant sein dürften.

So sind Themen wie vorausschauende oder proaktive Wartung im Umfeld der Industrie 4.0 zur Zeit eines der meist diskutierten Themen – offene Systeme und offene Standards beflügeln dieses Zusammenwachsen der beiden Welten.

Dass ITIL ein sehr umfassender und teilweise einschüchternder Begriff ist, bestätigen unsere Erfahrungen. So zeigen sich unsere Success Stories auch als gelungene Beispiele wie ein Ticketsystem helfen kann für die Einführung dieses Standards einen überschaubaren Rahmen zu schaffen, der bestehende Hemmungen abbauen hilft und der erste entscheidende Schritt in Richtung eines professionellen IT-Service-Management sein kann.

Infos und Anmeldung zur CeBIT:
https://www.cape-it.de/cebit2017

KIX im Internet:
http://www.kixdesk.com

cape IT auf der CeBIT:
Halle 3, Stand D35 / 110 (Open Source Park)

Über die c.a.p.e. IT GmbH
Die c.a.p.e. IT GmbH ist branchenspezifisch der Spezialist für Geschäftsprozesse im IT- und technischen Service auf Open-Source-Basis. Unsere ITIL-zertifizierten Mitarbeiter besitzen über 10 Jahre Projekterfahrung.
Wir sind Hersteller von KIX und KIX Professional, der Open Source-Software für den technischen Service & ITSM. Als führender Dienstleister unterstützen wir bei Analyse, Implementierung, Anpassung, Schulung und Upgrade sowie mit Service, Support und Outsourcing.