I love Free Software-Tag 2016

Die Free Software Foundation Europe ruft alle Freie Software-Benutzer dazu auf, diesen traditionellen Tag der Liebe zu nutzen, um an die hart arbeitenden Menschen zu denken, die zur Freien Software beitragen, auf die wir alle angewiesen sind.

1616

Am 14. Februar, dem „I love Free Software„-Tag 2016, ist die Zeit gekommen, „Danke“ zu sagen. Wie in jedem Jahr gibt es zahlreiche Möglichkeiten an dieser Online-Kampagne zeilzunehmen, die mittlerweile zum fünften Mal gefeiert wird.

In der Freie-Software-Gemeinschaft tauschen wir viel Kritik aus. Wir schreiben Fehlermeldungen, sagen anderen, wie sie Software verbessern können, bitten um neue Funktionen und sind generell nicht schüchtern beim Kritisieren von anderen. Daran ist prinzipiell nichts auszusetzen. Es hilft uns, uns laufend zu verbessern. Aber manchmal vergessen wir, den hart arbeitenden Menschen hinter der Software unsere Wertschätzung
zu zeigen. Wir sollten nicht die Kraft eines einfachen „Dankeschön“ unterschätzen, um Mitwirkende von Freier Software für ihre wichtige Arbeit für die Gesellschaft zu motivieren. Der 14. Februar (ein Sonntag dieses Jahr) ist der perfekte Tag, um das zu tun.

Zeige Deine Liebe für Freie Software

Freie Software ist die Basis von zahlreichen Geräten in unserem Alltag. Sie sichert unsere Freiheit, unsere Sicherheit, Bürgerrechte und Privatsphäre. Es ermöglicht jedem Menschen, an einer fairen Gesellschaft teilzuhaben. Aber wie bei Menschen hat jeder verschiedene Gründe, Freie Software zu lieben. Lasst uns der Welt diese Vielfalt zeigen!

Als der traditionelle Tag, Menschen seine Wertschätzung mitzuteilen, ist der Valentinstag die ideale Gelegenheit, den Mitwirkenden an Freier Software, die wir lieben, *dankeschön* zu sagen: Entwickelnde, Übersetzer, Designerinnen, Testende, Dokumentatoren, von großen Softwarepaketen oder kleineren Projekten. Alle von ihnen arbeiten an dem Ökosystem Freier Software, das wir jeden Tag genießen können.

Werde ein Teil von #ilovefs

Es ist egal, wer und wo du bist und was du tust – jeder Mensch kann am „I love Free Software“-Tag auf viele verschiedene Arten teilnehmen:

  • *Bilder*: Sende ein paar coole Videos oder Bilder von dir selbst oder deinen Freunden, ein Meme-Bild oder etwas ganz anderes – hauptsache kreativ! Und mit jedem Video und Bild nimmst du automatisch an unserem *#ilovefs Wettbewerb* teil (siehe unsere Webseite für mehr Informationen). Sieh dir die Bilder der letzten Jahre an, wenn du ein paar Inspirationen suchst.
  • *Postkarten*: Danke deinem Lieblingsmitwirkenden für seine Arbeit auf ganz individuelle Weise. Zum Beispiel kannst du eine unserer Postkarten senden.
  • *Sag‘ es weiter*: Zeige deine Wertschätzung öffentlich in sozialen Netzwerken oder auf deinem Blog, um der Welt zu zeigen, wie viele Menschen Freie Software lieben – und damit andere motivieren, dasselbe zu tun. Benutze einfach den Hashtag *#ilovefs* auf GnuSocial, Twitter oder anderen Plattformen.
  • *Ganz individuell*: Du hast nichts gefunden, auf das du Lust hast? Kein Problem, mache einfach etwas anderes! Erstelle kleine Schokoladentafeln, designe neue Infomaterialien… Finde heraus, wie du #ilovefs mit deiner Mitwirkung noch einzigartiger machen kannst.

Wenn jeder einen kleinen Teil beiträgt, können wir einen wunderbaren „I love Free Software“-Tag verbringen. Lasst uns Videos und Bilder teilen, Postkarten, Tweets und Blogeinträge senden, und unsere Liebe ganz individuell zeigen. Allen einen frohen „I love Free Software“-Tag!