Cloud Computing und Security zentral für die Open Source Branche, Fachkräftemangel größte Herausforderung

Zweiter Teil der Ergebnisse der Mitgliederumfrage 2015

748

Welche besonderen Marktentwicklungen erwarten Sie in 2015?

Im ersten Teil der Umfrage stellten die Mitgliedsfirmen der OSB Alliance heraus, dass sie mit 16% Umsatzwachstum und einem Zuwachs der Mitarbeiterzahlen um 18% nicht nur hohe Erwartungen sondern auch hohe Anforderungen an den Markt stellen. Dies wird von den erwarteten Marktentwicklungen wiedergespiegelt. Jedes vierte Mitglied der OSB Alliance sieht bereits heute einen stetig wachsenden Mangel an Fachkräften.

Welche (Technologie-)Trends werden in 2015 in Ihrer Branche vorherrschen?

Cloud-Computing ist ein unbestrittener Trend. Doch mit der Übergabe der Daten an eine Cloud ändern sich auch die Sicherheitsanforderungen. Gerade aktuellen Debatten und Spähaffären, Vorratsdatenspeicherung und nicht zuletzt den Angriff auf den Deutschen Bundestag lassen Unternehmen mehr über die Sicherheit Ihrer Daten und Netzwerke nachdenken und somit ‘Security’ zum zweiten großen Trend werden. Jede Überlappung des Trends ‘Security’ mit dem des ‘Cloud-Computings’ kann von uns nur positiv bewertet werden.


Peter Ganten
Peter Ganten

“Nur Open Source Software ermöglicht sichere, vertrauensvolle IT-Infrastruktur. Kein Wunder also, dass das Thema ‘Sicherheit’ für die Mitglieder der Open Source Business Alliance im Vordergrund steht. Nur noch wichtiger ist für unsere Mitglieder das Thema Cloud Computing, denn auch hier spielt Open Source Software die entscheidende Rolle: Moderne Cloud-Stacks werden mit Open Source Software gebaut, denn nur dadurch erhalten Anbieter und Anwender sich Flexibilität und Innovationskraft. Glänzende Aussichten für Open Source Unternehmen also, wenn da nicht die Mega-Herausforderung Fachkräftemangel wäre. Aber zum Glück ist Open Source auch dort Teil der Lösung und nicht Teil des Problems.”