CeBIT 2014: Open Source Business Alliance zeigt Leistungsfähigkeit der Open Source IT-Wirtschaft

„Open Source elementar für Überwindung der Vertrauenskrise“

1122

Open Source ist gefragt wie nie. Nach dem Vertrauensverlust aufgrund der Spionage-Enthüllungen der vergangenen Monate haben die Mitglieder der Open Source Business Alliance (OSB Alliance) ein deutlich gestiegenes Interesse an offenen und sicheren Lösungen für Wirtschaft und Verwaltung registriert. Welchen Beitrag Open Source Software beim Übergang zur digitalen Wirtschaft beitragen kann, zeigen die OSB Alliance als Verband der Open Source Wirtschaft in Deutschland und ihre Mitglieder auf der CeBIT. Ob es sichere Cloud-Lösungen, IT-Dienstleistungen, Unternehmenslösungen oder Verwaltungswerkzeuge sind, immer wieder geht es um das Behalten oder gar Wiedergewinnen der Kontrolle über die eigenen Geräte, Netze und Daten.
„Politik und Wirtschaft haben die Zeichen der Zeit erkannt: Eine agile digitale Wirtschaft ist die zentrale Voraussetzung für Zukunftsfähigkeit von immer mehr Unternehmen und eines jeden Landes. Dazu gehören neben einer zu modernisierenden Infrastruktur auch leistungsfähige Technologien und ihre Anwendung“, sagt Peter Ganten, Vorstandsvorsitzender der OSB Alliance. „Durch die jüngsten Entwicklungen ist ein gewisses Misstrauen in die IT entstanden. Open Source schafft neues Vertrauen durch Transparenz. Open Source gibt mehr Sicherheit durch Offenheit. Und so schafft Open Source die Grundlagen für Wachstum durch Flexibilität und Zukunftsfähigkeit. Das demonstrieren die Mitgliedsunternehmen der OSB Alliance deutlich an ihren Ständen.“

Geführte Touren auf der CeBIT

Mehr als 40 Mitglieder der OSB Alliance stellen in diesem Jahr auf der CeBIT aus. Die meisten sind im Umfeld des Open Source Parks in Halle 6 zu finden, in dem auch die OSB Alliance mit einem eigenen Stand (Halle 6, Stand E16, Nummer 221) vertreten ist. Dieser Stand ist der Ausgangspunkt von zweimal täglich stattfindenden geführten Touren. Die erstmals in dieser Intensität angebotenen Touren präsentieren jeweils für Teilnehmer aus der Wirtschaft, Politik oder Verwaltung die konkreten Möglichkeiten und Vorzüge von Open Source Lösungen.

Die Messerundgänge finden vom 10. bis 14. März täglich um 11 und 15 Uhr statt. Anmeldung unter http://bit.ly/osguide. Auf Anfrage sind weitere Führungen möglich. Unter http://bit.ly/osslist findet sich ein Überblick der auf der CeBIT ausstellenden Mitglieder der OSB Alliance.