VIPcom GmbH

    1147

    VIPcom mit Sitz in München ist ein führendes Entwicklungshaus im Bereich Datenübertragung und Unternehmenskommunikation. Heute steht VIPcom mit dem Unified Communication Server PAPAGENO und der Groupware Software conversations für leistungsstarke, plattformübergreifende Kommunikations- und Groupware-Lösungen.
    Die Anwenderbasis mit mehr als 6.000 installierten Servereinheiten beinhaltet namhafte Kunden wie BMW, Commerzbank,  Klöckner, T-Systems, Velux, Vodafone und Würth.

    Software Produkte

    PAPAGENO ist ein hochskalierbarer, moderner Unified Messaging Server für Fax, Voice-Mail, SMS und Festnetz-SMS. PAPAGENO läuft unter Linux, Unix und Windows und bietet die Möglichkeit, Serverkomponenten auf Rechnern mit unterschiedlichen Betriebssystemen verteilt einzusetzen. Es ist auch als Fax-as-a-Service verfügbar.

    Mit conversations erhalten Unternehmen einen plattformunabhängigen Groupware-Server, der stets die freie Wahl lässt, ob Windows oder Linux-Distributionen wie Fedora, Ubuntu, Debian, RHEL, SUSE bzw. openSUSE als Betriebssystem eingesetzt werden sollen. Dabei können alle gewohnten MAPI-basierten Oberflächen – wie z. B. Outlook – nahtlos weiter verwendet werden.

    Tätigkeitsschwerpunkte

    a) Fax as a Service (FaaS) in Kooperation mit dem deutschen Rechenzentrum von Hewlett Packard bietet eine Plattform zum globalen Outsourcen aller Unternehmensfaxe (Eingang und Ausgang).

    b) Skalierbares Unified Messaging (Fax, Voicemail, SMS) für jede Unternehmensgröße

    c) Groupware auf Basis von MAPI-Technologie (conversations Groupware-Server), MAPI-Connector für Open-Xchange Outlook Integration (OXtender 2)

    Kategorien

    • Beratung
    • Groupware & Collaboration
    • IT-Anbieter/Dienstleister
    • Software Entwicklung
    Klaus Frese
    +49 89 54750-0
    info@vipcomag.de

    VIPcom GmbH

    Rüdesheimer Straße 7
    80686 München
    Deutschland

    +49 89 54750-0
    +049 89 54750-200