Blog

Public Money? Public Code!

31 Organisationen fordern in einem gemeinsamen offenen Brief, dass mit Steuergeldern finanzierte Software für die öffentliche Verwaltung grundsätzlich unter einer Freie Software- und Open Source-Lizenz verfügbar sein muss. Von Ludger Schmitz* Dass diese Forderung kommt,...
Grafik: Clker / Pixabay

Warum bei Wahlen eingesetzte Software offen sein muss

Fehler in der Wahlsoftware ermöglichen nicht zwingend Wahlfälschung, aber stellen das Prinzip der Überprüfbarkeit von Wahlergebnissen in Frage. Folglich müssen nicht nur die Bugs beseitigt, sondern die Software muss auch grundsätzlich offen gemacht werden. Von Peter Ganten*
Quelle: The Document Foundation

LibreOffice: Viel getan, viel zu tun

Eins der Open-Source-Projekte mit weiter Verbreitung ist LibreOffice. Trotz ziemlich hoher personeller Beteiligung und vielen Ergebnissen, arbeitet das Projekt am Limit. Von Ludger Schmitz*
ISS | Quelle: Nasa

Linux erobert den Weltraum

Der kräftigste Rechner, der jemals im Weltraum war, ist ein Linux-System. Die NASA hat einen Test für einen Supercomputer jenseits der schützenden Erdathmosphäre gestartet. Von Ludger Schmitz*

OSB Alliance – Ein Verein wird zum Verband

Die Arbeit in der Open Source Business Alliance zeigt, wie sich Offenheit von der Softwareentwicklung auf eine Organisation überträgt. Zusammen mit dem Engagement der Mitglieder ergibt das eine neue Qualität. Von Ludger Schmitz*

Open Source, innovative Konkurrenz und offene Standards

Open-Source-Software basiert auf herstellerunabhängigen Standards, man darf sie aber nach Belieben weiterentwickeln. Trotzdem entsteht nicht gleich ein Wildwuchs inkompatibler Systeme, sondern stärkere Standardisierung. Von Ludger Schmitz*

Die Arbeitskraft hinter Linux

Linux wird niemals fertig sein, und in das Betriebssystem fließt unverändert eine gewaltige Menge Arbeit. Dazu wurden mit dem neuen Kernel 4.12 einige Daten veröffentlicht, die den Aufwand für jede neue Version erfassen lassen. Von Ludger Schmitz*

Die Cloud als Wegweiser zu Open Source

Zahlreiche Bedenken gegen proprietäre Public Clouds haben OpenStack zum Erfolgsmodell für Private und Hybrid Clouds gemacht. Doch die Wirkung der Alternative reicht viel weiter in die IT-Organisationen. Von Ludger Schmitz*

Durchwachsene Erfahrungen in Open-Source-Projekten

Github hat 6000 Mitwirkende zu ihren Erfahrungen in Open-Source-Projekten befragt. Die Ergebnisse zeigen auch, dass in vielen Projekten wohl einiges schief läuft.
Schleswig-Holstein

Schleswig-Holstein will offene IT vormachen

CDU, Grüne und FDP haben einen Koalitionsvertrag vorgelegt, der deutlich neue Maßgaben für die IT-Politik setzt. Er hält ausführlich Ziele fest, die denen der Open-Source-Gemeinde weitgehend entsprechen.

STAY CONNECTED

843FollowerFolgen