Über den Blogger

Name:
Ludger Schmitz

Beruf:
freiberuflicher Journalist und Knipser

Kontakt:

l.schmitz at open-it-presse.de

Kurz notiert

Als Quereinsteiger (Soziologe) habe ich zwei Interessen miteinander verbinden können: Sprache(n) und IT. Nach einem Volontariat war ich vier Jahre Redakteur der „Computerzeitung“, anschließend mehr als 16 Jahre leitender Redakteur bei der „Computerwoche“. Seit 2008 bin ich als freiberuflicher Journalist mit den Schwerpunkten Open Source, Server-nahe Software sowie IT und Gesellschaft tätig.

Meine Motivation

Seit ich Ende der 90er Jahre als CW-Redakteur mit Open Source in Berührung kam, hat mich dieses Modell fasziniert. Denn das Teilen von Wissen ist eine höchst effektive und nachhaltige Methode, Fortschritt zum gesellschaftlichen (und eigenen) Vorteil zu erzielen. Dazu möchte ich mit meinen Möglichkeiten als Journalist beitragen. Das Medium dafür ist heute nicht mehr gedruckt, sondern digital: das Internet, inzwischen die primäre Informationsquelle für die Menschen. Im Speziellen ist mit Blogs eine neue Form entstanden, welche mit der Illusion aufräumt, Journalismus könne wertneutral sein, sowie eine Mischung von Nachricht und Meinung möglich macht. Ich bin Überzeugungstäter, wenn ich über Open-Source-Themen blogge. Die Website der OSB Alliance ist dafür der perfekte Ort.