SCHLAGWORTE: Open Source Software

Die Zukunft des Open Source und das Business

Die Open Source Business Alliance war an einer Umfrage zur Zukunft von Open Source beteiligt. Die Ergebnisse geben einige Hinweise, die für das Geschäft mit Open Source interessant sein könnten. Von Ludger Schmitz*

Open Compute Project: Open Source bei Hardware

In letzter Zeit hat das Open Compute Project bedeutende Mitglieder hinzugewonnen. Der Ansatz, über offenes, gemeinschaftliches Design künftige Hardware für Rechenzentren zu entwickeln, dürfte demnächst zukunftsweisende Produkte nach sich ziehen. Von Ludger Schmitz*

IT-Sicherheit verlangt Open Source

Die Open-Source-Firma Sernet hat einen kapitalen Fehler in Windows entdeckt, den Badlock Bug. Titelt jetzt das Handelsblatt: “Windows wird ein ernstes Problem“? Von Ludger Schmitz*
Foto: Wikimedia, Dontworry, CC BY 3.0

Die Top-30 im DAX verwenden alle Open Source

„Wir haben das erwartet, aber der Nachweis freut uns doch sehr“, sagt Sernet-Chef Johannes Loxen: Die Schwergewichte im Leitindex der Frankfurter Börse verwenden allesamt Open-Source-Software. Der Anfang ist gemacht, mehr nicht – aber mehr nötig. Von Ludger Schmitz*

Open-Source-Software hat weniger Fehler

Nach Ergebnissen des Coverity Scan Reports würden kommerzielle und quelloffene Programme für ihre Fehlerfreiheit eine glatte 1 bekommen. Open-Source-Produkte schneiden vergleichsweise besser ab. Von Ludger Schmitz*

OpenStack: Zum Geburtstag eine Umorganisation

In diesen Tagen feiert ein besonders erfolgreiches Open-Source-Projekt Geburtstag: Die Cloud-Umgebung OpenStack besteht seit fünf Jahren – und gibt sich eine neue Struktur. Von Ludger Schmitz*

Open Source bringt den Datenbank-Markt in Bewegung

Wieder einmal hat Oracle wegen der Lizenzkosten großen Ärger mit den Kunden. Immer mehr bereiten den Absprung vor. Die Hinwendung zu Open-Source-Alternativen für Datenbanken belegen mehrere Umfragen. Von Ludger Schmitz*

Schweizer Open-Source-Umfrage bringt überraschende Ergebnisse

Die „Open Source Studie Schweiz 2015“ ist die vierte ihrer Art. Insgesamt 200 Behörden, IT-Anbieter sowie Firmen und Organisationen haben Einblick gegeben, wie weit und warum die Open-Source-Software einsetzen, wo die Hindernisse liegen und was die Vorteile sind. Von Ludger Schmitz*

Schweiz: Open-Source-Anwendung wächst schnell

Eine „unerwartet hohe Zunahme“ der Nutzung von Open-Source-Software registrieren die Auftraggeber der „Schweizer Open Source Studie 2015“. Nämlich gegenüber 2012 ein Drittel mehr. Von Ludger...

EU: Ein Schritt Richtung Open Source – viele noch nötig

Die EU-Kommission will künftig Open-Source-Software nicht nur gleichberechtigt neben proprietären Programmen behandeln, sondern aktiv fördern. In der Praxis gibt es noch viele Defizite. Von Ludger...

STAY CONNECTED

789FollowerFolgen